Fachbetriebsleiter nach AwSV

Termine
03.04.2019 M‘gladbach
Dauer
jeweils 09:00 – 16:00 Uhr
7 Stunden

Mönchengladbach
Heinrich Schmidt GmbH & Co. KG
Duvenstr. 290 – 312
41238 Mönchengladbach

Investition
210,– Euro + MwSt.

Hinweis
Bitte beachten Sie hierbei, dass nur Fachbetriebsleiter eingetragen werden können, die den Meisterbrief haben oder einen Abschluss als staatlich geprüfter Techniker in einem einschlägigen Handwerk bzw. erfolgreicher Abschluss eines ingenieurwissenschaftlichen Studiums in einer für die ausgeübte Tätigkeit einschlägigen Fachrichtung.

Die neue Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) trat am 1. August 2017 in Kraft. Hier wurde das Tätigkeitsfeld Ölanlagen für SHK-Betriebe neu geregelt.

Aus diesem Grund bieten wir mit dem Fachverband SHK NRW Fachbetrieben, die bislang nicht Mitglied der Überwachungsgemeinschaft Technische Anlagen der SHK-Handwerke e. V. (ÜWG) sind, Möglichkeit zur Fortbildung.

Inhalte

  • Heizöl EL
  • Rechtsgrundlagen für die Lagerung von Heizöl EL
  • Ölleitungen
  • Grenzwertgeber
  • Leckanzeigegeräte
  • Schriftlicher Kenntnisnachweis

Referent
Guido Bruzek
Heizungs- und Lüftungsbauermeister

Teil des Beraterteams der technischen Abteilung des Fachverbandes SHK NRW, Dozent und Mitglied des (Meister-) Prüfungsausschusses der Handwerkskammer Dortmund.

Download: Fachbetriebsleiter nach AwSV