Abnahme und Mängelansprüche

Termine
26.09.2019 M‘gladbach
Dauer
jeweils 09:00 – 16:00 Uhr
7 Stunden

Teilnehmerkreis
Interessierte aus dem SHKFachhandwerk, Inhaber, Meister, Führungs- und Bürokräfte

Mönchengladbach
Heinrich Schmidt GmbH & Co. KG
Duvenstr. 290 – 312
41238 Mönchengladbach

Investition
119,– Euro + MwSt.

Abnahme und Mängelansprüche

Was Sie erwartet
Die Abnahme ist die wichtigste Zäsur im Bauablauf.
Mit ihr geht die Gefahr auf den Auftraggeber über, erst mit ihr wird der Werklohn fällig,
erst damit beginnt die Gewährleistungsfrist etc. Dennoch wird die Abnahme in der Baupraxis oft gar nicht eingeholt. Die Folgen sind dann häufig katastrophal.
In dem Seminar wird Ihnen ausführlich erläutert, warum die Abnahme wichtig ist, wie sie diese erhalten und was wirklich die Folgen der Abnahme sind. Sodann wird besprochen, wann genau wirklich ein Mangel vorliegt und welche Rechte der Kunde bei Mängeln hat, sowie wie lange die Gewährleistungsfrist ist. Erläutert werden auch die besonderen Vorschriften bei sog. versteckten Mängeln und bei Verschleißteilen. Schließlich wird noch
besprochen, inwieweit eine Bedenkenanzeige wirklich zu einem Gewährleistungsausschluss führt.

Inhalt

  • Formlose Abnahme
  • Förmliche Abnahme
  • Fikitive Abnahme
  • Konkludente Abnahme
  • Abnahmefolgen
  • Abnahmeverweigerung
  • Wesentliche und unwesentliche Mängel
  • Gewährleistungsdauer in BGB und VOB/B

Referent
Markus Cosler
Rechtsanwalt

Fachanwalt für Bau- & Architektenrecht

Download: Abnahme & Mängelansprüche